Ay Love
Weihnachtsgeschenk mit Ay love -Papier
angezogen

Merry Christmas!

Zeit statt Geschenke

In unserer Familie schenken wir uns zu Weihnachten schon lange nichts mehr. Und das ist auch gut so! Dieser ganze Konsum und der dadurch verursachte Stress in der Vorweihnachtszeit – Ich glaube nicht, dass es beim Fest der Liebe darum gehen sollte, möglichst viel zu kaufen und möglichst viel materielles zu verschenken, oder?

Ich möchte lieber meine Zeit verschenken, und natürlich ganz viel Liebe!

Vor allem meinem Liebsten! Denn selbst ohne die ganzen vorweihnachtlichen Verpflichtungen war ich in den letzten Wochen nicht gerade die allerbeste Freundin… Ich war so beschäftigt damit, meine Webseite fertigzustellen, die Blogposts zu editieren und Bilder zu machen und zu bearbeiten, dass ich ihn dabei schrecklich vernachlässigt habe. Und dann, als es endlich losging mit dem Blog, verbrachte ich die meiste Zeit damit, meine Statistiken zu checken, auf Fragen zu antworten und zu networken. – Nur noch hier kurz antworten, noch ganz fix dieses und jenes schreiben, fotografieren oder posten… Das sind meine typischen “Ausreden”, wenn er mich mal wieder mit dem Handy in der Hand erwischt 😀

Armer Marko

Er selbst hat aus gutem Grund weder Smartphone noch einen eigenen Rechner und dann ist seine Liebste ausgerechnet Bloggerin geworden! Und die macht gerade kaum noch etwas anderes, als vor einem der vielen Bildschirme zu hängen.

Und genau darum möchte ich ihm dieses Jahr einfach nur meine volle Aufmerksamkeit schenken!

Ob ich es schaffe, meiner Computersucht zu trotzen und mal zwei ganze Tage offline zu sein? Das hört sich gerade sehr unrealistisch an, denn immerhin bin ich weit weg von zu Hause, bei seiner Familie in Finnland. Das macht es nämlich umso schwieriger, denn natürlich möche ich trotzdem mit meinen Liebsten daheim schreiben und sprechen…  Vielleicht kann ich ja einen Kompromiss finden. Aber den Rest der Zeit, soll er meine ungeteilte Aufmerksamkeit bekommen.

Mein Computer wird jetzt im Koffer verstaut und das Handy stumm gestellt! Wir werden gleich gemeinsam backen und kochen, Zeit mit seiner Familie und Freunden verbringen, zu alten, finnischen Weihnachtsliedern tanzen und gemeinsam in der Sauna schwitzen!

Ay love it!

Ok, die Kamera, darf draußen bleiben. Denn ich möchte euch diese wundervollen Dinge natürlich nicht vorenthalten!
Und in diesem Sinne wünsche ich euch allen ein frohes und ruhiges Fest der Liebe, mit ganz viel Zeit füreinander.

Merry Christmas!

You Might Also Like...

5 Comments

  • Reply
    Iris
    25. December 2016 at 14:40

    … das ist wunderbar geschrieben! Herzliche Grüße nach Finnland! 🙂

  • Reply
    Chris
    30. December 2016 at 8:15

    Genau so ist es. Zeit ist das wertvollste Geschenk was wir dem Gegenüber machen können. Toller Artikel.
    Du hast auch eine neue Followerin😊
    Alles Liebe für das neue Jahr,
    Chris

    • Reply
      _AyLoveKristin
      30. December 2016 at 9:55

      Danke <3 das wünsche ich dir auch!

  • Reply
    Consenal
    30. December 2016 at 11:11

    Du bist genau wie ich eine neue Bloggerin, aber ich finde dich jetzt schon Klasse.
    Kann es kaum erwarten neues von dir zu lesen 😀
    Zeit zu verschenken finde ich ganz toll.
    LG
    http://www.consenal.de

    • Reply
      _AyLoveKristin
      30. December 2016 at 20:12

      Vielen Dank liebe Consenal 🙂 Das ist schön zu hören.
      Euren Blog finde ich auch sehr schön!
      Liesbte Grüße aus Hamburg

    Leave a Reply