Ay Love

Über Ay love

Ich liebe die Liebe!

Hallo, ich bin Kristin Ay, Anfang 30, aus Hamburg und über beide Ohren verliebt in Marko, und das schon seit fast 3 Jahren. Wir haben übrigens gerade geheiratet und werden bald Eltern <3 Juhuuu!

Ich lache viel und oft, gerne auch zu laut und ich bin verrückt nach Bananen, Eis (am Liebsten Lakritz) und Liebe. Neben vielen anderen Projekten und Hobbys habe ich ein Herzensprojekt: diese wundervolle Welt zu einem noch schöneren Ort zu machen.

…und zwar durch mehr Liebe, mehr Sex und mehr Achtsamkeit.

Meine Mission: Liebe verbreiten!

Im Ernst: Ich glaube, was diese Welt wirklich braucht, ist mehr Liebe. Liebe in allen Größen und Formen: Wenn jeder Mensch auf dieser Welt ein kleines bisschen mehr liebt – sich selbst, seinen Nächsten, den Übernächsten und die ganze Welt – dann wird die Welt ein noch schönerer Ort. Ganz sicher.

Und darum gibt es Ay love. Mein Herzensprojekt.
Auf Ay love schreibe ich über meine Erfahrungen und Erlebnisse und vor allem mein Liebesleben – und wie es tatsächlich immer noch besser werden kann. Als Inspiration und Anstoß, ein Leben voller Liebe zu führen. Warum ich das meistens nachts auf dem Badezimmerteppich tue, erfährst du hier 🙂

Ich möchte das Thema Sex enttabuisieren und dazu beitragen, dass viel mehr und offener darüber geredet wird. Daher teile ich unsere persönlichen Erfahrungen und witzigen Anekdoten mit dir. Wie zum Beispiel über die lustigen Versuche mit der Liebesschaukel, oder die Kombination aus Meditation und Sex. Aber ich möchte auch zeigen, dass es eben nicht immer nur rosig und toll ist, dass ich manchmal Selbstzweifel habe, wir Flauten durchleben, es aber immer wieder bergauf geht.  Warum ich darüber schreibe? Weil es völlig normal ist und JEDEM mal so gehen darf!

Mein Inbegriff von Glück sind die kleinen Dinge des Lebens zu sehen und zu schätzen und jeden Tag und jeden Moment zu genießen oder das beste draus zu machen.

Ay love!
Deine Kristin